Liebe Trainierende, aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen, möchte ich mich nochmals an Euch wenden. Mein oberstes Ziel ist es, das Training für Euch so sicher wie irgendwie möglich zu gestalten. Neben den mittlerweile schon normal gewordenen Hygiene-und Abstandsmaßnahmen, habe ich einen Teil der Geräte in einen separaten Raum stellen lassen, um möglichst alle Geräte mit dem notwendigen Abstand nutzen zu können. Zusätzlich zum regelmäßigen Lüften, habe ich mich dazu entschlossen ein Luftreinigungsgerät anzuschaffen, was als Medizinprodukt der Klasse 1 so unter Anderem auch in OP-Sälen zum Einsatz kommt. Dieses Gerät wird vermutlich ab Anfang November auf der Trainingsfläche und zu Kurszeiten im Kursraum stehen. Zum Schluß möchte ich noch ein Lob und gleichzeitig einen Appell an Euch liebe Mitglieder richten. Bitte tragt ab sofort auf den Laufwegen zu den Trainings-und Kursräumen einen Mund-Nasenschutz und bitte seid weiterhin so diszipliniert was die Hygiene-und Abstandmaßnahmen angeht. So trägt jeder Einzelne dazu bei, dass wir auch weiterhin trainieren dürfen, denn "Bewegung ist die beste Medizin". Vielen Dank, herzliche Grüße, Euer Moritz


Unser Neubau läuft planmäßig...